Tipps für Teilnehmer bei Regenwetter

Die Legende pausiert, aber DU nicht! Der Karwendelmarsch wie man ihn kennt wird 2020 abgesagt. Gleichzeitig wird mit dem Karwendelmarsch unlimited 2020 eine sommerliche Challenge für jedermann geboten…

Top Tipps bei Regenwetter

Die letzten zehn Jahre Karwendelmarsch haben gezeigt: es ist entweder ziemlich heiß oder ziemlich nass. Von anhaltendem Dauerregen blieben die Teilnehmer in manchen Jahren leider nicht verschont. Dennoch war die Motivation stets groß. Und wie heißt es so schön: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!“ Oder eben schlechte Vorbereitung. Um vorzusorgen, haben wir die wichtigsten Tipps für euch zusammengefasst. 


1. Packliste planen

Die Bekleidung ist der wichtigste Schutz vor Regenwetter. Mit einigen cleveren Überlegungen fürs Outfit, wird die „Plage“ Regen zur Randnotiz beim Rennen. Neben der offensichtlichen Addition für die Packliste, der wasserdichten Regenjacke, macht es Sinn, sich Gedanken über weitere Ausrüstungs-Bestandteile zu machen:

  • Gore-Tex Socken
  • Kopfbedeckung mit Wasser-Transport
  • Brille mit durchsichtigem Glas
  • Handschuhe
  • Ärmlinge
  • Laufschuhe mit gutem Profil

2. Trocken bleiben

Bei der Anzahl an Startern sind trockene Plätze direkt vor dem Rennen nicht immer leicht zu finden. So lange wie möglich trocken zu bleiben, kann sich aber dreifach auszahlen. Einerseits saugt sich die Bekleidung später an, was zumindest auf den ersten (Kilo-)Metern weniger Gewicht im Schlepptau bedeutet. Andererseits wahrt man die Chance, dem Regen doch noch komplett zu entkommen, falls er abrupt endet. Und drittens ist es für die meisten – zumindest unterbewusst – eine Motivationsfrage, trocken ins Rennen zu starten.

Die Lösung: Regenschirm oder kreative Lösungen wie jene von Karwendelmarsch-Sieger Meex, der kurzerhand einen Müllsack umfunktioniert hat.

3. In Bewegung bleiben

Nässe und kalte Temperaturen kühlen den Körper aus. Das Gegenmittel: Aufwärmen! Wenn der Körper auf „Betriebstemperatur“ gefahren wird, fällt alles leichter, auch wenn Regen auf einen herab prasselt. Einige Ideen für ein klassisches Aufwärmprogramm:

  • Beinheber
  • Armkreisen
  • Ausfallschritt
  • Stechschritt
  • Rumpfbeuge

Auch bei Pausen während des Rennens, wie etwa bei Labestationen, macht es Sinn, in Bewegung zu bleiben. Und wenn es nur „rumhüpfen“ ist.

4. Labestationen

Während des Karwendelmarsches gibt es auch die Möglichkeit, sich von innen heraus aufzuwärmen. Bei den Labestationen erwarten die Teilnehmer mit Tees und heißen Suppen passende Energie-Lieferanten.

  • Heißer Tipp: Gemüse- oder Heidelbeersuppe!

Egal wie das Wetter beim Karwendelmarsch wird: Mit der richtigen Einstellung ist jeder Lauf eine Freude – und jeder Teilnehmer ein Sieger.

Trainingscamp 2020

Auf den Spuren der Legende…
So legendär wie der Karwendelmarsch ist mittlerweile auch das dazu gehörende
Vorbereitungscamp.

Karwendelmarsch Trainingscamp

AUF DEN SPUREN DER LEGENDE …

So legendär wie der Karwendelmarsch ist mittlerweile auch das dazu gehörende
Vorbereitungscamp. Jedes Jahr Ende Juni treffen sich Trailrunner um sich mit der
Strecke vertraut zu machen und in zwei Tagen die 52 km und 2.281 hm
zurückzulegen.

In diesem Jahr findet das Karwendelmarsch Trainingscamp von 25. Juni – 28. Juni 2020 statt.

Highlight: die Übernachtung in der Eng bei den Enger Bauern inmitten der Kulisse des Naturpark Karwendels.

Gesucht: Die Karwendelmarsch Instastory-Reporter

An alle Outdoor und Social Media Cracks

Ein Abenteuer wartet auf euch

Du liebst es in der Natur zu sein, genießt frische Luft, Panoramen und das Gefühl von Freiheit – egal bei welchem Wetter? Das Smartphone hilft dir dabei, einzigartige Blickwinkel einzufangen und Instagram ist deine Inspirationsquelle für neue Abenteuer? Und am liebsten teilst du deine Erfahrungen mit einem Trainingsbuddy? Dann solltest du dir folgende Zeilen besonders aufmerksam durchlesen:

Worum geht's?

Wir suchen zwei Freunde, die unseren Karwendelmarsch Instagram Channel von Mitte März bis zum Event übernehmen und von der Vorbereitung sowie der Teilnahme am legendären Jubiläumsmarsch am 25. August 2018 berichten.

Die Basis für die Storys geben wir euch mit auf den Weg, ebenso wie jede Menge Ausrüstung und Highlights, die ihr mit in eure Geschichten einfließen lassen könnt.

Was Ihr dafür bekommt

Als Gewinner erhaltet ihr zwei Startplätze für den Jubiläumsmarsch am 25. August 2018 in der Disziplin eurer Wahl. Außerdem erwartet euch brandneues Ausrüstungsmaterial, das durch SALEWA und GLORYFY kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Das Tüpfelchen auf dem „i“ ist eine Teilnahme beim Karwendelmarsch Trailrunningcamp, von 21. bis 24. Juni 2018 – als perfekte Vorbereitung für den Marsch und zum Kennenlernen der Strecke.

Was wir uns von euch wünschen

Der Instagram Channel soll zum „Point-of-View“ aus Teilnehmersicht werden. Mit ein bis zwei Postings oder Stories pro Woche von eurer Vorbereitung auf den Karwendelmarsch gebt ihr anderen Trailrunnern Einblicke in eure Zeit vor dem Event: vom Anmeldeprozess über die Übergabe des Equipments bis hin zum ersten Trainingsmuskelkater.

Am 25. August 2018 ist es dann soweit und ihr berichtet live von der Strecke und zieht das finale Resümee zum Abenteuer Karwendelmarsch.

Die weiteren Guidlines für die Postings werden vom OK-Team Karwendelmarsch vorgegeben.

BEWERBUNG

So einfach geht's

Bewerbt euch bis 15. April 2018 mit Foto und einem Grund, warum genau ihr die richtigen für den Job seid bei: info@karwendelmarsch.info und vergesst nicht euer Instagram Profil mit anzugeben.

Good Luck!

Worauf wartest du noch?

Trailrunningcamp 2018

Trailrunningcamp Karwendelmarsch

AUF DEN SPUREN DER LEGENDE …

So legendär wie der Karwendelmarsch ist mittlerweile auch das dazu gehörende
Vorbereitungscamp. Jedes Jahr Ende Juni treffen sich Trailrunner um sich mit der
Strecke vertraut zu machen und in zwei Tagen die 52 km und 2.281 hm
zurückzulegen.
Highlight: die Übernachtung in der Eng bei den Enger Bauern inmitten der Kulisse des Naturpark Karwendels.

Trailrunningcamp

gloryfy G13 Karwendelmarsch Limited Edition

gloryfy G13 Karwendelmarsch Limited Edition

gloryfy G13 Karwendelmarsch Limited Edition

€ 119,00 (inkl. 20% Ust.)

gloryfy unbreakable eyewear – unzerbrechliche Brillen „Made in Austria“ aus dem innovativen und patentierten Spezialkunststoff NBFX. Entwickelt, gestaltet, produziert und täglich getestet von einem kleinen Team inmitten der Alpen, im Tiroler Zillertal. Einzigartig, innovativ, preisgekrönt und mit einer Unmenge an Herzblut in jedem einzelnen Produkt.

Du willst die perfekte Unisex Allround-Sportbrille? Wir machen dir die Entscheidung nun leicht: denn die gloryfy G13 Karwendelmarsch ist genau was du suchst! Die limitierte Edition – gestaltet vom Karwendelmarsch-Team und gloryfy unbreakable – bietet all die gewohnten gloryfy High-Tech Features wie Unzerbrechlichkeit und Power Contrast Linsen, mit einem reduzierten Rahmen, der nicht nur leicht ist, sondern zudem auch perfekt sitzt! Auf den ersten Blick sportlich und schlicht in mattem Schwarz gehalten, entdeckt man auf der Innenseite der Bügel knalliges Rot und das Karwendelmarsch Logo.

• Exklusiver KARWENDELMARSCHPREIS EUR 119,00 (Normalpreis EUR 149,00)

• UNBREAKABLE & MADE IN AUSTRIA
Unzerbrechliche Rahmen, Linsen und Bügel aus NBFX – schützt beim Sport, praktisch im Alltag. Der Memory Effect lässt die Brille immer wieder in die Ausgangsform zurückgehen.

• CONTOUR LENS TECHNOLOGY
Kontrastreiche und farbechte Sicht durch massegefärbte Gläser und die einzigartige gloryfy Contour Lens Technologie.

• LEICHTGEWICHT
Perfekter Tragekomfort durch eines der leichtesten Materialien in der optischen Industrie.

• TRAGEKOMFORT UND SCHUTZ
Bester Halt am Kopf und Schutz gegen mechanische Einflüsse und seitliche Sonneneinstrahlung (durch die starke Krümmung des Rahmens – Basiskurve 9).

• BLITZSCHNELLER LINSENWECHSEL
Der flexible Rahmen ermöglicht einen schnellen Linsenwechsel. Somit ist man für jede Lichtsituation gewappnet (Quick Change Lens System).

Weitere Infos unter www.gloryfy.com und www.press.gloryfy.com.

 

Versandkosten € 1.- innerhalb Österreichs (restliche EU-Länder € 2.-)

Karwendelmarsch Bestellung ...












    Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen

    Die Anmeldung für den Karwendelmarsch am 24. August 2013 läuft …

    … der Countdownzähler zeigt es an …
    am 24. August 2013 starten wir den 5ten „neuen“ Karwendelmarsch und ihr könnt‘ euch ab jetzt dazu anmelden.

    … der Countdownzähler zeigt es an …
    am 24. August 2013 starten wir den fünften „neuen“ Karwendelmarsch und ihr könnt‘ euch ab jetzt dazu anmelden.

    Und weil wir ja aus den vergangenen Jahren immer wieder was gelernt haben und mit euren Feedbacks arbeiten, dürfen wir euch nun eine kleine Überraschung präsentieren:

    Erstmalig werden wir am 24. August 2013 für alle Teilnehmer des Karwendelmarschs eine Zeitnehmung haben und somit für jeden seine persönliche, „Bestzeit“ messen.

    Dh. auch unsere Marschierer und Nordic Walker kommen in den Genuss einer genauen Zeiterfassung. Die jeweilige persönliche Bestzeit wird dann direkt mit auf die Urkunde gedruckt und kann nach dem Event online über unsere Homepage abgerufen werden.

    Das ganze wird durch eine neue Technologie möglich, die wir mit unserem langjährigen Partner Pentek-Timing umsetzten werden. Alle Teilnehmer erhalten eine Startnummer mit integriertem UHF Chip.

    Euer Team Karwendelmarsch freut sich schon riesig auf eure Anmeldungen – vielleicht ist der ein oder andere Startplatz auch schon ein tolles Weihnachtsgeschenk.

     

     

     

    Ergebnisse & Urkunden Karwendelmarsch 2011

    Hier geht’s zu den Ergebnissen und natürlich auch zu den Urkunden für alle Teilnehmer des gestrigen Karwendelmarsch.

    Wir möchten auf diesem Wege nochmals bei allen Teilnehmern der verschiedenen Disziplinen für ihre Motivation bedanken und natürlich zu dieser sportlichen Höchstleistung gratulieren – IHR SEID GESTERN EINFACH EINZIGARTIG GEWESEN!
    Wir freuen uns schon gemeinsam mit euch auf 2012.

    Euer Karwendelmarsch-Team (bei den Ergebnislisten kann es noch kleine Änderungen aufgrund des früheren Zielende in der Eng geben)

    STARTKLAR für 2011 – Die Anmeldung läuft …

    … mit 17. November 2010 ist bereits der Startschuss für den Karwendelmarsch 2011 gefallen!

    Ab sofort könnt Ihr Euch unter dem Punkt ANMELDUNG für den Karwendelmarsch/ -lauf 2011 anmelden.
    Alle wichtigen Details findet Ihr auch schon hier auf unserer Website – ALSO LOS GEHT’S!

    Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und einen erfolgreichen Karwendelmarsch 2011, mit vielleicht etwas besseren Wetter ;-) als 2010.

    Karwendelmarsch 2010: Voller Erfolg trotz Regen und Kälte

    Regnerisch, nass und kalt – so zeigte sich das Karwendelgebirge am Samstag den Teilnehmern des Karwendelmarschs. Die 1300 Begeisterten ließen sich aber von den widrigen Bedingungen nicht abschrecken und liefen, wanderten oder walkten 52 km bzw. 35 km quer durch den Alpenpark Karwendel von Scharnitz nach Pertisau an den Achensee. „Karwendelmarsch 2010: Voller Erfolg trotz Regen und Kälte“ weiterlesen