Neue Freundschaft

Der Name Karwendelmarsch war ein Gesprächsanlass und die Grundlage für eine neue Freundschaft, die ich in unserer Nachbarschaft geschlossen habe.

Im Jahr 2012, als wir die EngAlm besuchten, sahen wir eine Gruppe von Wanderern und Läufern an uns vorbeiziehen. Das war das erste Mal, dass ich vom Karwendelmarsch hörte. Schon bald meldete ich mich für die Veranstaltung an und 2013 war ich bereit, daran teilzunehmen. Ich schaffte die 35 km und war happy..

Die Jahre vergingen, und nun war es 2020. Während der Corona-Zeiten traf ich in meiner Nachbarschaft zwei Frauen, die oft zusammen liefen und gingen. Wir kamen ins Gespräch und meine Augen leuchteten, als sie erzählten, dass sie sich für den Karwendelmarsch 2020 angemeldet hatten! Wie groß ist die Chance, dass ich im Umkreis von 50 Metern zwei andere Frauen treffe, die eine ähnliche Lust auf eine Outdoor-Aktivität haben? Über die Ticketbörse habe ich eine Startnummer gefunden und wir haben alle drei zusammen am Marsch 2021 teilgenommen

6K4A3485_HiRes

Weitere News:

Mein inoffiziell 9. Mal

Vorherige

Zurück ins Leben

Nächste