125 Gedanken zu „Ergebnisse“

  1. Liebes Team des Karwendelmarsch,

    vielen Dank für die tolle Versanstaltung! Es hat sich wirklich gelohnt dabei zu sein!
    Ich bitte noch um einen Gefallen. Mein Vater ist mit uns mitgegangen, doch sein Name ist falsch einegspeichert.
    Könnt ihr mir bitte eine Urkunde mit dem richtigen Namen zukommen lassen bzw. den Namen in der Ergebnisliste richtig stellen.
    Momentan ist er eingespeichert unter
    Andreas Madersbacher- Startnummer 1932.
    Sein richtiger Name ist Andreas Mühlburger

    Vielen lieben Dank!!

  2. Liebes hervorragendes Team!
    Ich komme erst jetzt dazu (sorry) mich bei euch ganz herzlich zu bedanken. Ihr ward alle großartig, ich war zum ersten mal dabei und bin begeistert. „Leider“ sollten es in diesem Jahr „nur“ 35 km sein, aber es war wirklich ganz hervorragend. Ich hätte da noch zwei Fragen: die Blaubeersuppe ist ja exzellent, gibt es dazu auch ein Rezept? Es gab offensichtlich beim Start oder bei den div. Stationen „Salztabletten“, könnt ihr mir bitte sagen, was dies für welche sind? Ich hatte mit meinem Darm „etwas“ Probleme und möchte mich für´s nächste Jahr besser vorbereiten.
    herzliche Grüße und vielen Dank nochmals an ALLE
    Angelika

    1. Hallo Angelika,

      danke für die netten Worten und das Feedback … wir hatten keine Salztabletten verteilt nur ganz normale Salz-Briefchen, falls es die Teilnehmer welches benötigen … Bzgl. der Heidelbeersuppe müssen wir nochmals mit dem Koch sprechen … es ist „Walters Geheimrezept“ bzw. hat er es über die letzten Jahre verfeinert und so für eine unglaubliche Heidelbeersuppe gesorgt ;-) Dein Team Karwendelmarsch

  3. Liebes Karwendelmarsch-Team,
    nach persönlicher Premiere im Vorjahr waren wir diesmal zu dritt in Familie angereist. Und alle waren begeistert! Könntet ihr bitte unsere Tochter Linda mit der Startnummer 358, gemeldet als Läufer und finished in der Eng, in die 35 km Wertung nehmen?
    Vielen herzlichen Dank
    Cornelia, Tilo und Linda Klama

    1. Liebe Familie Klama … wir haben Ihr Anliegen an unsere Zeitnehmung weiter geleitet, sie werden die Änderung durchführen
      Dein Team Karwendelmarsch

  4. Hallo Karwendelmarsch -Team!
    War schon zum sechstenmal dabei, heuer mit der Startnummer 1578, Verpflegung war wie immer ausgezeichnet.
    Das gesamte Team auf der Strecke war sehr freundlich und hilfsbereit.
    Gerne hätte ich von Euch gewußt warum Ihr die 35km Finisher (Eng, Medaille, Finisherpaktet) nicht automatisch in die 35km Liste überträgt. Ich fühle mich mit einer gültigen 35km-Zeit (auf die ich stolz bin) als DNF in der 52km Liste „gebrandmarkt“.

    Herzliche Grüße
    Georg

    1. Hallo Georg … wir werden mal schauen, das könnten wir natürlich auch gleich machen ;-) gute Idee.
      Dein Team Karwendelmarsch

  5. Hallo Karwendelmarschteam
    danke für die tolle Veranstaltung musste leider nach 35km beenden und bin in Pertisau(3082) als DNF gewertet.
    Wird das noch geändert?
    Vielen dank im voraus und bis zum nächsten Jahr

  6. Hallo!

    Könntet Ihr die Startnummern 2218, 1244 und 1245 vom 52km Marsch auf den 35km Marsch verlegen??

    Vielen Dank und super gemacht

    Glg

    Glg

  7. Hallo Karwendelmarschteam

    Danke für die super Organisation.

    Könntet Ihr meinen Sohn Lucas 1008 und mich 1007 von der 52 km Wertung in die 35 km Wertung umändern, da wir so nicht unsere Urkunde ausdrucken können. Danke

    Liebe grüße

    Ps: ab wann kann man sich für nächstes Jahr wieder anmelden :-)

    1. Hallo Michael,

      werden wir gerne erledigen … Anmeldung für 2016 ab November/ Dezember :-)

      Wir freuen uns schon auf euch – euer Team Karwendelmarsch

  8. hallo karwendelteam! ich habe auch in der eng wegen der hitze den lauf beendet, obwohl ich für die 52 km angemeldet war und habe dies auch gemeldet. wäre es bitte möglich, mich in die ergebnisliste für den 35,9 km marsch einzutragen…danke natürlich auch für den schönen tag, die super organisation und die betreung bei der mörderhitze.

  9. Hallo!
    Bitte auch die Nummern 1752 und 1753 in die 35 km Marsch-Wertung übertragen, damit mein Vater und sein Kumpel auch in der richtigen Wertung sind, nachdem sie doch „nur“ die kürzere Distanz marschiert sind.

    Vielen Dank!

  10. Wenn der Lauf wieder gestrichen ist, wertet uns doch bitte auch wie Florian für den 35-km-Marsch. Das passt ja auch gut zu unserer Zeit (Startnummer 20 und 21). Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

    Vielen Dank

    Uwe und Ute Hagemann

  11. Hallo nach Seefeld,

    Danke für die schöne Veranstaltung und die Weiterführung der Traditionsveranstaltung!

    Tolle Stimmung beim Start, sehr gut ausgestattete Labestationen mit hochmotivierten Leuten!

    Die Parkplatzeinweisung am Samstag in der Früh hat nicht wirklich funktioniert! Hab auch keine Schilder gesehen!

    Es ist momentan nach Marathon, Triathlon ein richtiger Trailrun Hype! Hier sollte man vielleicht andenken die Läufer 10 Minuten früher als die „richtigen“ Wanderer starten zu lassen!
    52km => Verhältnis 664 Läufer zu 957 Marschierer (nur 56 N.Walker)
    35km => event. auch eigener Läufer Bewerb

    Etappenziel in der Eng:
    Tolle Kulisse, ganz liebe Leute an der Labestation – großes Lob!

    Der Platzsprecher:
    Also da habe ich mich schon darüber geärgert – ein nur „jetzt kommt die Nummer 104 gefolgt von 745……..“ die ganze Zeit hören zu müssen!
    Es gibt zu jedem Teilnehmer Vor- und Nachnamen, Alter, Nationalität und event. Vereinszugehörigkeit! => hier wäre viel mehr möglich
    Die Ansagen, ich habe zwei Stunden auf den Bus nach Scharnitz gewartet, hatten fast schon Folter Charakter. Da wäre eine schöne Motivationsmusik besser gewesen!

    Die Sportler die „nur“ bis in die Eng laufen/gehen würden sich freuen vor der kurvenreichen Talausfahrt noch etwas handfestes zum Essen zu bekommen! Obst, Joghurt und Bechersuppe ist ja
    ganz ok, doch eine feste Mahlzeit (Nudeln, Leberkäs Semmel etc.) sollte da schon angeboten werden. Es hat nicht jeder so viel Geld eingesteckt, dass er sich im Gasthaus etwas leisten kann!
    In dem Bus mit dem ich zurück nach Scharnitz gefahren bin ist einigen schlecht geworden, der Fahrer musste sogar anhalten weil sich eine Person ganz fürchterlich übergeben musste.

    35km Wertung:
    Gab es da eigentlich eine „Siegerehrung“ und Preise?

    Vielen Dank und weiter so!
    Keep on running

    Friedrich

    1. Hallo Friedrich … danke für dein Feedback und deine Punkte – immer wieder perfekt zum Weiterentwickeln.

      Das mit der Eng und den Startnummern ist leider nicht so einfach. Es ist technisch bzw. vom Internet her nicht möglich eine aktuelle Startliste mit allen Nachmeldungen in der Eng zu haben … wir haben hier nicht die „beste“ Verbindung und auch nicht wirklich Druckmöglichkeiten, deshalb auch die Erwähnung der Startnummern – ich denke aber, dass die Stimmung zählt und vor allem das Willkommen heißen :-)
      Eine richtige Siegerehrung gibt es in der Eng nicht (Laufklasse in Pertisau) … es ist das Ziel für 35km und als Finisher bekommt man natürlich seine Medaille und das Finishergeschenk – also eine kleine ganz persönliche Siegerehrung.

      Bis zum nächsten Mal – Dein Team Karwendelmarsch

  12. Hallo! Erstmals, Gratulation zu dieser perfekt organisierten Veranstaltung!!
    Hätte eine Bitte und zwar könntet ihr uns Wolfgang Waldhard, Christian Buemberger und Dieter Tasch vom angemeldeten Marsch 52km auf den Marsch 35km ergebnistechnisch verlegen???
    Vielen Dank nochmals und bis zum nächsten Jahr

    Didi

  13. Liebes Orga-Team!

    Das ist ja prima, dass ihr eine Finisherliste für den 35-km-Lauf eröffnet habt. Könnt ihr uns bitte dort auch eintragen (Startnummern 20 und 21), damit wir auch eine Bestätigung unserer Leistung erhalten können. Wir sind beide ein bisschen traurig, dass wir diesmal schon in der Eng Schluss gemacht haben. Aber in Anbetracht der Hitze war es wohl die richtige Entscheidung.

    Viele Grüße aus Münster in Westfalen

  14. Hallo Karwendelmarsch -Team,

    wollte ja 52 km in Angriff nehmen, aber wegen großer Hitze habe ich bei 35 km aufgehört!
    Jetzt steht bei mir DNF und hatte im Eng noch gefragt ob dies trotzdem gewertet wird…Kann dies noch geändert werden?
    Danke!
    Jürgen

    1. Hallo Jürgen … da hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen … der Herr wird nun umgelistet auf Marsch 35km, da es seinen Lauf 35 km
      nicht gibt. Sorry für die Missverständnisse.
      Wir können euch höchstens auch als Marsch 35km werten … Bitte um kurze Info, falls dies erfolgen soll.

      Euer Team Karwendelmarsch

  15. Hallo,
    ich stehe auch als DNF beim 52 km Lauf drinnen. Da ich es bis in die Eng geschafft habe, würd ich mich freuen, wenn ich bei den 35 km gelistet würde. Aufgrund einer Bänderverletzung musste ich leider vorzeitig W.O. geben

  16. Liebes Karwendelmarschteam! Zwei Freunde und ich (aus Ibk) waren am Samstag beim Karwendelmarsch als Läufer dabei und möchten uns recht herzlich bei euch für dieses super Event bedanken!
    Könntet ihr uns bitte noch drei Fragen zur Geschichte vom Karwendelmarsch beantworten (hat uns den ganzen Tag beschäftigt): Hat es früher, vor der langen Pause in den 80er Jahren auch schon Läufer beim Marsch gegeben und wenn ja, was waren die Spitzenzeiten? Gibt es noch alte Ergebnislisten?
    Danke nochmals. Lg Dominik, Christian und Andreas.

    1. Hallo Dominik,

      super, dass euch der Karwendelmarsch soviel Spaß gemacht hat. Und ja, es hat auch früher schon Läufer gegeben … die Bestzeiten von damals sind „schneller“ und teilweise gibt es noch Ergebnislisten … und zwar bei der Tiroler Tageszeitung. Dort wurden damals jährlich alle Ergebnisse veröffentlicht. Uns liegen derzeit keine Ergebnislisten von damals vor … wir haben ein paar Ausschreibungen in unserem Archiv … sind auch sehr interessant zu lesen. Teilweise waren 5.000 Teilnehmer im Karwendel unterwegs. Auch die Strecken haben früher etwas variiert – über Plums oder auch nach Vomp hinaus. Es gab immer wieder verschiedene Varianten.
      Dann sehen wir uns also nächstes Jahr wieder am 27. August 2016.

      Euer Team Karwendelmarsch

  17. Großartige Veranstaltung, super Organisation und viele viele freundliche Helfer – dafür ganz herzlichen Dank.
    Der Vorschlag, den diesjährigen Startplatz am großen Parkplatz zukünftig beizubehalten finde ich sehr gut.
    Noch eine Bitte: War mit Start# 1497 für die 52km gemeldet, habe aber in der Eng ‚gefinished‘. Derzeit bin in noch unter 52km mit DNF gelistet, könnt Ihr mich in die Wertung für die 35km umbuchen?
    Da ich den analogen Wunsch bereits mehrfach gelesen habe, vielleicht könnt Ihr das für alle Betroffenen recht einfach vornehmen.

    Nochmals vielen Dank an Organisatoren und Helfer

    Günther

  18. Liebes Team,

    bin leider immer noch als DNF in der 52km-Liste (Marsch) gemeldet. Könnt ihr mich noch umschreiben (wegen Urkunde), Startnummer 1215. Danke Euch!!
    Und ganz großes Lob, war eine super Veranstaltung, bin nächstes Jahr auf alle Fälle wieder dabei und pack dann die ganze Distanz :-)

  19. Liebes Karwendel-Team,

    war heuer das 4. mal dabei (2x52km Lauf, 2x35km Marsch) und muss Euch wieder ein Riesenkompliment für Eure Organisation aussprechen. Und dafür, dass Ihr es dieses mal mit dem Wetter richtig gut hinbekommen habt :-)

    Leider konnte ich dieses mal nicht so viel von den Labestationen geniessen – für die Suppen war es mir zu heiß und im kleinen Ahornboden waren leider meine Lieblingskekse schon aus …

    Wenn ich die Kommentare im Vorfeld des Laufs und jetzt auf Eurer Homepage lese (und auch an die Diskussionen denke, die wir in unserer Startergruppe hatten) – dann hätte ich ein paar Vorschläge zur Vereinfachung der Klasseneinteilung:

    – Marschierer, Läufer und Nordic Walker unterscheiden sich eigentlich nicht – sie können Stöcke verwenden, müssen aber nicht, sie können laufen oder marschieren, wie es ihnen recht ist. Das finde ich fein. Aber warum dann diese unterschiedlichen Klassen? Ich vermute, dass es da einige historische Gründe gibt (z.B. aus der „alten“ Karwendelmarsch-Veranstaltung) … aber es sorgt doch immer wieder für Verwirrung. Ich fände es klarer, wenn es eine 35km und eine 52km Veranstaltung gäbe, und weiterhin jeder laufen oder marschieren kann und Stöcke verwenden kann oder nicht. Eine Entzerrung des Starterfelds könnt man dann z.B. hinbekommen, indem man bei der Anmeldung die angepeilte Zielzeit abfragt und die Leute in Startergruppen auf die Piste lässt. Die Stempelkarten könnten dann optional ausgegeben werden für diejenigen, die sie gerne hätten.

    – Es scheint einigen nicht klar zu sein, dass es sich bei den 35km und 52km um zwei unterschiedliche Veranstaltungen handelt und ein „downgraden“ nicht vorgesehen ist – d.h. man kann als 52k Starter zwar in der Eng spontan entscheiden aufzuhören, wird dann aber nicht als 35k-Finisher sondern als 52k-DNF gelistet. Dies sollte vielleicht noch deutlicher betont werden – oder Ihr könntet alternativ überlegen, ob es ein flexibles up- oder downgrading von 35k auf 52k und umgekehrt gibt (wie z.B. beim Röntgenlauf). Das würde aber auch heißen, dass ggf. noch mehr flexible Kapazitäten für den Rücktransport per Bus zur Verfügung stehen müssten.

    Zum Schluss aber nochmals: Herzlichen Dank für diese gelungene Veranstaltung – und Kompliment für die Organisation!

    Herzliche Grüße!
    Sabine

  20. Wir waren mit der Startnummer 1054 und 1067 Finnischer in der Eng.
    Wir sind noch als DNF in Pertisau gelistet.
    Könntet ihr das bitte noch korrigieren.
    Vielen Dank und herzliche Grüsse.
    Bis nächstes Jahr.

  21. Hallo Team Karwendelmarsch, wir waren für den 52km Marsch gemeldet, sind dann aber in der Eng ins Ziel. Momentan sind wir als DNF gelistet, wird das noch geändert? Könntet ihr uns hier bitte in die Wertung mit aufnehmen? (Startnummer 1593 und 1012).
    Vielen Dank und liebe Grüße Christoph

  22. Hallo Karwendelmarschteam,

    wir waren das erste Mal dabei und bedanken uns auf diesem Wege für den absolut perfekten Tag. Es hat alles super gepasst, das Wetter war herrlich, die Organisation perfekt und die Verpflegung spitzenmäßig. Ich hatte die Teilnahme am Marsch geschenkt bekommen und kann nur sagen, das war eines der besten Weihnachtsgeschenke EVER! Nochmals vielen Dank an Euch.

  23. Hallo liebes Team!
    Vorab ein großes Dankeschön an die Organisation! Ich freue mich schon auf nächstes Jahr!
    Aktuell bin ich noch DNF gelistet, Start. Nr. 2451 und habe aber schon in der Eng gefinished, statt in Pertisau.
    Kann man dies auch noch in der Wertung umtragen?

    Viele Dank!

    Mario

  24. Hallo Karwendelteam,
    Danke zuerst einmal für die tolle Veranstaltung.
    Kann mich leider auch nicht in der Ergebnisliste finden?
    Startnummer 1035 Ziel Pertisau.
    Habe es bereits auch gemeldet, jedoch noch nichts gehört.
    Danke für die Unterstützung

  25. Liebes Team, für Euch gibt es nur ein Wort: DANKE!
    Alles Positive wurde hier schon gesagt und dennoch will ich mich dem auch persönlich anschließen.

    Hier nun noch ein paar Anregungen und Fragen:
    1. Die Disziplin „Nordic Walking“ erschließt sich mir nicht. Es ist m. E. schon schwer genug zwischen Lauf und Marsch zu unterscheiden – aber zwischen Marsch und Nordic Walking ist der Unterschied nicht auszumachen – führt aber insbesondere in der Wertung des Nordic Walkings zu einer Wettbewerbsverzerrung. Ich würde die Disziplin einfach streichen.
    2. Ich möchte anregen, dass es auch beim Marsch eine Altersgruppen Einteilung gibt. Das wäre insbesondere auch zur Bewertung der wirklich großartigen Leistungen der älteren Damen und Herren eine schöne Würdigung.
    3. Könnt Ihr mir sagen, wann die Fotos verfügbar sein werden?
    4. Ab wann können wir uns für 2016 anmelden?

    Nochmals einen riesen Dank. Unsere Leistungen waren nur durch Eure tolle Organisation und die fantastische Verpflegung sowie die grandiosen Helfer möglich.

    Markus

    1. Hallo Markus … dir auch ein DANKE für deine Worte und eine Anregungen.
      Die Teilnehmerfotos sind gerade online gegangen und die Anmeldung für 2016 werden mit November/Dezember online stellen :-)
      Dein Team Karwendelmarsch

  26. Hallo liebes KwM-Team,

    erstmal vielen Dank für die tolle Organisation und den grandiosen Tag.

    Unsere Gruppe war ursprünglich für den 52 KM Marsch gemeldet, wir haben uns dann aber geschlossen dafür entschieden nur die 35 KM bis in die Eng zu marschieren.

    Könnt ihr bitte folgende Startnummern in die 35 KM-Marschwertung übernehmen: 1721, 1292, 1293, 1295, 1296, 1297, 1298, 1299.

    vielen Dank, herzliche Grüße und bis nächstes Jahr

    Fritz

  27. Hallo zusammen!
    Ein großes dankeschön an die geniale organisation!!
    Aktuell bin ich DNF gemeldet, Start. nr. 2451 und habe in der eng gefinished, statt in pertisau! Könnt ihr das noch umtragen?

    Vielen dank!

    Mario

  28. Hallo,

    ich bin mit Startnummer 1428, meine Mitläufer mit Startnummer 1429 (Jochum) und 2354 (Dimitropolus) in der Eng ins Ziel gegangen, finden uns aber nicht in den 35 km Ergebnissen. Könnt ihr das noch korrigieren? Lieben Dank

    Hans

  29. Liebes Orga-Team!

    Als Läufer (Startnummer 20 und 21) haben wir diesmal wegen der Hitze in der Eng Schluss gemacht, wo wir auch eine Finishermedaille und ein Finisherpaket erhalten haben. Man sagte uns, es sei egal, ob Laüfer oder Marschierer, alle bekämen eine Medaille. Nun sind aber offenbar alle Läufer, die nur bis zur Eng gelaufen sind, als DNF gewertet. Das ist irgendwie merkwürdig, eine Finishermedaille erhalten zu haben und dann doch als DNF gewertet zu werden.

    Viele Grüße Uwe und Ute

    1. Hallo Ute & Uwe,

      da ist so geschehen, weil es ja eigentlich keinen Lauf über 35km gibt … mal schauen, was wir machen können …

      Euer Team Karwendelmarsch

  30. Hallo liebes Team.
    danke für diese Super-Veranstaltung. Ich war mit Startnummer 1771 bei den 52k Nordic Walkern gemeldet und habe auch gefinished. Leider tauche ich in keiner Ergebnisliste auf. Bitte ändert das doch.
    LG und bis nächstes Jahr, Thomas

  31. Hallo liebes Team,

    die Startnummern 2379 und 2380 fehlen in der Ergebnisliste. Haben den Marsch bis Eng geschafft.

    Liebe Grüße Adina und Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen