Teilnahmebedingungen

1. Allgemeines

1.1.  Veranstalter des Gewinnspiels ist die Tourismusverband Achensee u Mitges. (Arge Karwendelmarsch), Achenseestraße 63, 6212 Maurach am Achensee

1.2.  Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt ausschließlich über das Gewinnspiel des Karwendelmarsches, das auf Instagram veröffentlicht wird. Hierbei muss der/die TeilnehmerIn dem Account @karwendelmarsch auf Instagram folgen, den Beitrag liken und darunter kommentieren, warum der Gewinner für den Gewinn ausgewählt werden sollte.

1.3.  Die Teilnahme am Gewinnspiel ist von 20.12. bis 23.12.2021 um 12 Uhr möglich.

1.4.  Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

1.5.  Mitarbeiter des Veranstalters, deren Angehörige sowie sonstige an der Durchführung des Gewinnspiels beteiligte Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

1.6.  Mit seiner Teilnahme erklärt sich der/die TeilnehmerIn mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden.

2. Gewinn

2.1.  Nach Ablauf des Gewinnspielzeitraums wird per Zufallslosziehung der/die GewinnerIn gezogen. Der Gewinn besteht aus einem Startplatz für den Karwendelmarsch 2022.

2.2.  Der/die GewinnerIn wird am 23.12. bis spätestens 18 Uhr per Privatnachricht auf Instagram benachrichtigt.

2.3.  Der/die GewinnerIn muss innerhalb eines Tages die Nachricht über den Gewinn bestätigen.

2.4.  Falls der/die GewinnerIn nicht reagiert oder antwortet, behält sich der Veranstalter das Recht vor, den Gewinner vom Gewinnspiel auszuschließen und den Gewinn neu zu verlosen.

3. Sonstiges

3.1.  Im Falle eines unabwendbaren Ereignisses (z.B. Naturkatastrophen, Streiks, Datenunfälle, Insolvenzen etc.) behält sich der Veranstalter das Recht vor, den Gewinn angemessen zu ändern bzw. von der Durchführung des Gewinnspiels oder der Vergabe des Gewinns gänzlich abzusehen.

3.2.  Der Veranstalter haftet nicht für die Verwertbarkeit oder Nützlichkeit des Gewinns für den Gewinner sowie für Störungen und Schäden bei der Inanspruchnahme des Gewinns, sofern sie außerhalb des Einflussbereichs des Veranstalters liegen. Dies gilt insbesondere für Schäden durch vom Veranstalter und dessen Mitarbeiter verschiedene Personen bei Inanspruchnahme des Gewinns.

3.3.  Darüber hinaus haftet der Veranstalter für Schäden im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel nur in Fällen krass grober Fahrlässigkeit. Für Personenschäden haftet der Veranstalter im gesetzlichen Umfang.

3.4.  Für Streitigkeiten aus diesen Teilnahmebedingungen oder im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel wird die ausschließliche Zuständigkeit des für 6212 Maurach am Achensee sachlich zuständigen Gerichts vereinbart.

3.5.  Für Streitigkeiten aus diesen Teilnahmebedingungen oder im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel kommt ausschließlich österreichisches materielles Recht, unter Ausschluss der österreichischen Verweisungsnormen, zur Anwendung.