Tagessieger 2011 übernehmen Bergahorn-Patenschaft

Artenhilfsprogramm_Bergahorn_AlpenparkKarwendel_H.Sonntag
Quelle: Hermann Sonntag

Wie ihr alle wisst, haben die Österreichischen Bundesforste für die Karwendelmarsch-Tagessieger 2011 je einen Ahornbaum zur Verfügung gestellt.

Am 27. September findet nun der jährliche Pflanztag im Rahmen des Artenschutzprogrammes statt. Gemeinsam mit Hermann Sonntag, Geschäftsführer vom Alpenpark Karwendel, werden
wir also morgen die Bäume pflanzen bzw. übernehmen Thomas Bosnjak und Claudia Walder die Patenschaft für „IHRE“ Ahornbäume.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere News:
Karwendelmarsch

Karwendelmarsch 2011 – DER FILM

Vorherige

Karwendelmarsch

Karwendelmarschsieger Thomas Bosnjak pflanzte eigenen Ahornbaum im Alpenpark Karwendel

Nächste