Karwendelmarsch 2011 – Das Rennen der Laufklasse

Der legendäre Karwendelmarsch geht in die nächste Runde. Um 6:00 Uhr starteten über 1.200 Teilnehmer aller Klassen (Laufklasse, Karwendelmarsch und Nordic-Walking) von Scharnitz aus ins Karwendelgebirge Richtung Pertisau am Achensee.

 

Start in Scharnitz

Die Kanonen ertönten pünktlich zum Start und die Teilnehmer machten sich auf die 52 km bzw. 35 km lange Strecke.

 

 

Streckenverlauf

Von Scharnitz geht es gleich hinauf Richtung Karwendelhaus (1.771 m). Die Strecke mit insgesamt 52 km verläuft ausschließlich auf bestehenden Wegen und die naturverträgliche Durchführung des Events ist oberste Priorität für die Region. Weiter geht es über die Falkenhütte (1.848 m) Richtung Eng (1.227 m). Von dort geht es dann nochmals über die Binsalm und den Gramai Hochleger (1.756 m) Richtung Ziel nach Pertisau am Achensee.

 

 

Das Rennen der Läufer im Überblick

Die ersten Läufer passierten um ca. 9:00 Uhr die Passage Eng (1.227 m). Zu diesem Zeitpunkt führte Marathonläufer und Lauftrainer Thomas Bosnjak, dicht gefolgt vom Südtiroler Vorjahressieger Ulrich Gross.

Schlussendlich konnte sich Thomas Bosnjak mit einer Siegerzeit von 4:23:50 als Sieger des Karwendelmarsch 2011 klar durchsetzen. Vorjahressieger Ulrich Gross wurde als Zweiter im Ziel empfangen.

 

Aktuelle Ergebnisse der ersten Läufer

  1. Bosnjak Thomas – Trainingszentrum Bjak (04:23:50)
  2. Ulrich Gross – Telmekom Team Südtirol (04:32:49)
  3. Mühlbauer Hans – Trisport Anger (04:40:04)
  4. Huber Philip – Macki Nacki (04:41:48)
  5. Wadl Michael – Sportalpen Trailrunning Team I (04:42:14)
  6. Plaickner Hermann-Gerald – LC Landpalais Com (04:43:19)
  7. Reich Markus – Sportalpen Trailrunning Team I (04:46:05)
  8. Zehetner Dietmar – Sportalpen Trailrunning Team I (04:46:36)
  9. Bogner Sven – XBIONIC Österreich (04:52:59)

Die Gesamtwertung und die aktuellen Ergebnisse finden Sie demnächst auf Pentek-Timing

 

Aktuelle Impressionen vom Zieleinlauf