Natur hautnah erleben – Naturpark Karwendel

Naturpark Karwendel

Seit Beginn der Neuauflage kann der Karwendelmarsch auf diese Partnerschaft bauen: Im größten Naturpark Österreichs erwarten den Besucher allerhand Besonderheiten. Gämse, Bergmolche, Ahornbäume, uvm. machen den Alpenpark Karwendel zu einer besonderen Umgebung.

Eine Großveranstaltung im größten Naturpark Österreichs durchzuführen, ist denkbar schwer…

DIE NATUR SCHÜTZEN - IM SINNE DER MENSCHEN

Der Naturpark Karwendel umfasst beinahe das gesamte Karwendelmassiv und ist mit einer Fläche von 727 km² das größte Tiroler Schutzgebiet und der größte Naturpark Österreichs. Aufgrund der klimatischen und topografischen Gegebenheiten verfügt das Karwendel über einen überdurchschnittlich hohen Anteil an natürlichen Lebensräumen wie Urwäldern und Wildflüssen und beherbergt eine hohe Artenvielfalt:  Viele typische Tier- und Pflanzenarten der Alpen wie Steinadler, Flussuferläufer oder die Deutsche Tamariske (Auwaldpflanze) haben hier bedeutende Vorkommen. Das Karwendel besitzt aber auch eine 130jährige alpintouristische Geschichte und wird jährlich von mehr als eine  Million Menschen besucht. Auch klassische Nutzungsformen wie Alm- und Forstwirtschaft, sowie die Jagd spielen eine wichtige Rolle und prägen das Gebiet seit Jahrhunderten.

Die Naturschutzarbeit ist eine der Kernaufgaben im Naturpark Karwendel. Da immer mehr Menschen aktiv dabei mithelfen möchten, die Schönheit des Karwendels zu erhalten, bieten wir Möglichkeiten an, wie man sich einbringen kann.

Hermann Sonntag – Naturpark Karwendel

Du willst dich auf praktische Art und Weise für die Natur im Karwendel en­gagieren? Dann bis du bei uns genau richtig! Im Rahmen der Freiwilligenplattform TEAM KARWENDEL bieten wir dir zahlreiche Aktionen zum Mitmachen: Biotoppflege am Issanger, Beobachtung von seltenen Tierarten wie dem Flussuferläufer, Besucherzählungen an den wichtigsten Zugängen und Müllaktionen an stark frequentierten Wanderwegen. Die Anmeldung für deinen Einsatz ist ganz einfach über www.karwendel.org/team möglich.

Du willst einen Beitrag leisten zum Schutz der Naturschönheiten im Karwendel?

Dann werde Mitglied! Mit deiner Mitgliedschaft im Naturpark Karwendel unterstützt du unsere Arbeit in der Schutzgebietsbetreuung und ermöglichst die Umsetzung neuer Projekte.  Sei es in Form von Besucherlenkung, Umweltbildung oder konkreten Naturschutzprojekten – unseren Einsatz für das Karwendel stärkst du mit deiner Hilfe! Für € 20 im Jahr bist du dabei: Als Mitglied genießt du freien Eintritt in unser Naturparkhaus in Hinterriß und bekommst ein hochwertiges Infopaket mit dem neuesten Karwendelmagazin und anderen Broschüren zugeschickt.

Dass du stets auf dem neuesten Stand über den größten Naturpark Österreichs bist, garantiert außerdem unser E-Mail-Newsletter. Mit deiner Mitgliedschaft leistest du einen wertvollen Beitrag zum Schutz der einzigartigen Natur des Karwendels! Nähere Informationen und das Anmeldeformular findest du auf (www.karwendel.org/mitglied).

Werbegams voll in Aktion – Christian Gamsjäger

Damit unsere Karwendelmarsch-Teilnehmer nicht mit schweren Kameras  auf die Strecke gehen müssen, gibt es auch heuer wieder ein tolles Fotoservice von WerbegamsChristian Gamsjäger.
Als unser Partner wird er und sein Team Bilder auf der Strecke machen, welche sich alle Teilnehmer danach anschauen und bestellen können.
Somit bleiben die Karwendelmarsch-Eindrücke unvergessen. Kleiner Tipp: Immer schön lächeln :-)

Jung, sportlich, dynamisch – sportalpen.com

Die Kooperation mit sportalpen.com verspricht auch beim heurigen Karwendelmarsch wieder einzigartige Bilder und atemberaubende Filmaufnahmen. Dieser Partner bei der größten Veranstaltung im Naturpark Karwendel ermöglicht einen tollen Überblick über die Strecke.

Das Sportalpen-Team  sorgt wieder dafür, dass Zuschauer und Fans im Ziel „live“mit dabei sind. Freut euch wieder auf tolle Bilder und Kurzfilme

Hier ein kleiner Einblick in diese sportliche Kooperation …

„Jung, sportlich, dynamisch – sportalpen.com“ weiterlesen